News - Traditionsverband Lützower Jäger von 1813 Kreis Herzogtum Lauenburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Wir suchen Dich!

Hast Du Interesse an Geschichte, an historischen Veranstaltungen?
Du interessierst Dich für das Freikorps v. Lützow?
Du hast Interesse an den "grünen" und oder den "schwarzen"?
Du hast Interesse am Schießsport?
Du möchtest aktiv mit netten Menschen am Vereinsleben teilnehmen?
Du möchtest unseren Verein aktiv oder passiv fördern und unterstützen?
Niemand wird gezwungen eine Uniform zu tragen auch zivil bist Du bei uns willkommen!

Melde Dich bei uns oder komme einfach mal vorbei!
Kontakt            Termine          Kameradschaften


Außerordentliche Bundesversammlung
am 11. November 2018 in Mölln


Die Einladungen zur außerordentlichen Bundesversammlung am 11.11.2018 (14 Uhr) wurden versendet und der Vorstand bittet um rege Teilnahme. Anträge sind schriftlich bis zum 31.10.2018 (postalischer Eingang) an den 1. Vorsitzenden (Detlef Fischer) zu richten und Stimmrechtsübertragungen müssen dem Vorstand, vollständig ausgefüllt, spätestens am Tage der Bundeshauptversammlung in schriftlicher Form (Formular liegt der schriftlichen Einladung bei) vorliegen.

Schützenfest am 5. August 2018 in Gudow


Der Vorstand, Mitglieder aus der Salutgruppe und dem Verein nahmen die Einladung des Schützenoberst Otto Meincke jun. sehr gerne an.
Es war ein gelungener Schützenumzug und eine großer Empfang der Vereine auf dem Festplatz. Leider konnten wir dieses Jahr nicht Salut schießen, aber wie jedes Jahr wurde in der Pause die traditionelle Buttermilch mit Korn gereicht. Sogar der Brunnen vor der Feuerwehr war Garde-blau eingefärbt.
Danach war es ein gemütliches Miteinander im Festzelt mit musikalischer Begleitung.

Der Vorstand bedankt sich beim König von Gudow.   

Geburtstag Annemarie Gritza und Monika Lüthgens


Der Vorstand bzw. der Vorsitzende Kamerad Detlef Fischer überreichte der Kameradin
Annemarie Gritza und auch der Kameradin Monika Lüthgens zur ihrem Geburtstag ein Präsent.

Die Freude über diese kleine Aufmerksamkeit war sehr groß!

Sommerfest der Reservistenkameradschaft Mölln am 14. Juli am Hegesee


Der Vorstand nahm die Einladung der Reservistenkameradschaft Mölln zum Sommerfest in 2018 sehr gerne an.
Es war ein sehr kameradschaftlicher, freundlicher und geselliger Abend mit großartigen Gastgebern. Selten haben wir so gut gespeist, dass Grillfleisch und die Beilagen waren sehr sehr lecker und jeder von uns hat an diesen Abend, bestimmt ein Kilo an Gewicht zugenommen.
Vielen Dank gilt dem Vorstand und allen Beteiligten der Reservistenkameradschaft Mölln an dieser sehr schönen Veranstaltung.
Wir werden bestimmt sehr gerne wieder kommen!  

Schützenfest der Möllner Schützengilde von 1387 e.V. vom 15. bis 17.06.2018


Leider konnte die Salutgruppe nicht an der Schützenfesteröffnung der Möllner Schützengilde von 1387 teilnehmen. Eine kleine Abordnung vom Vorstand und Vereinsmitgliedern waren vor Ort. Der Wachzug der Möllner Schützengilde hatte ein sehr gutes Salutschießen präsentiert. Nach der Eröffnung ging es auf die "Feldbäckerei" zum großen Zapfenstreich.
Unser Dank geht an die Gilde in Mölln, wir sind nun schon seit mehreren Jahren dabei und wir pflegen ein sehr gutes kameradschaftliches Verhältnis.
Herzliche Grüße und ein Dankeschön für diese Einladung an den neuen Schützenkönig Jens Burmester und dem Oberst Heiko Beuge.

Bundesversammlung 2018 am 26. Mai


Die Bundesversammlung 2018 fand in diesem Jahr am Samstag ohne das Bundesvergleichsschießen und den Kameradschaftsabend statt. Leider musste der Bundesvorstand verkünden, dass der Vorsitzende Kamerad Detlef Fischer aus gesundheitlichen Gründen die Bundesversammlung nicht leiten konnte.
Die Versammlung wurde durch den zweiten Vorsitzenden, Jörg Götze geleitet.
Die Beteiligung war gut und es wurden viele Themen besprochen und kontrovers diskutiert. Viel Gesprächsbedarf gab es zur europäischen Datenschutzverordnung und anstehenden Änderungen zur aktuellen Satzung.

Wir konnten auch wieder Auszeichnungen und Beförderungen bekannt geben:
Zum 80. Geburtstag erhielt der Kamerad Arthur Höfling ein Präsent und der Ehrenvorsitzenden Jürgen Lüthgens einen Präsentkorb zur 40 jährigen Vereinsmitgliedschaft.

Die Bundesversammlung in 2019 ist wieder für zwei Tage geplant.

Der Vorstand bedankt für die rege Beteiligung und das zahlreiche Erscheinen.  

Eisbeinschießen 18.03.2018


Die sehr gute Kameradschaftspflege zu unseren Gastvereinen bestärkt uns darin, traditionsreiche Veranstaltungen weiter zu führen.

Am 18. März 2018 fand nun das beliebte Eisbeinschießen auf dem Schießstand der Möllner Schützengilde statt.
Es nahmen 59 Schützen mit 19 Mannschaften aus nah und fern teil. Das Essen war wie immer sehr lecker und reichhaltig und es wurde wie jedes Jahr viel gelacht und die Preisverleihung mit Spannung erwartet.

Unser Dank gilt den Helfern auf dem Schießstand, dem neuen Vorstand und den zahlreich erschienenen Gästen. Ein besonderes Lob möchte der Vorstand den fleißigen Servicemitarbeitern geben.

Auf den ersten Platz kam die Mannschaft Güster I, gefolgt von der Möllner Gilde II und auf den dritten Platz hat es die Mannschaft Blaue Garde Gudow geschafft.
Die Platzierungen spielen hierbei eigentlich keine Rolle, da für jede startende Mannschaft Preise vergeben werden. Dieses ist der Grund für die große Beliebtheit unserer Veranstaltung.
In diesem Jahr wurden besondere Medaillen in Bronze, Silber und Gold verliehen.

Allen teilnehmenden Schützen und Gästen nochmals herzlichen Dank und Glückwünsche.

Der Vorstand der Kameradschaft Mölln

Winterball Möllner Schützengilde von 1387 e.V. 24.02.2018


Der Vorstand bedankt sich beim amtierenden König, Kay-Friedrich Voss & Gattin und dem Oberst, Heiko Beuge, für die Einladung zum Winterball im Quellenhof.
Es wurde viel gelacht, kluge Reden gehalten, gut und reichlich gespeist, getanzt und Spaß gehabt. In besonderer Erinnerung wird uns der Parademarsch Punkt Mitternacht bleiben.
Vielen Dank, es war ein sehr schöner gemeinsamer Abend.

Göhrde 1813 Nachstellung mit Biwak  am 15.09.-17.09.2017


Unsere Freunde des Lützowschen Freikorps von 1813 e.V. Reinbek richten diese Veranstaltung aus.

Ein Flyer stellen wir hier gern zur Verfügung. Zum Vergrößern klicken.

Schützenfesteröffnung Mölln am 16.06.2017


Die Salutgruppe hat an der Schützenfesteröffnung der Möllner Schützengilde von 1387 teilgenommen. Wir konnten auf dem Marktplatz wieder 3 Salutschüsse abgeben. Und die waren wie immer perfekt! Der Pulverdampf verströmte auf dem Markplatz, so dass wieder alle anwesenden Gäste etwas davon hatten. Der Wind stand günstig. Der Applaus der Gäste war uns gewiss. Auch der Wachzug der Möllner Schützengilde hatte ein sehr gutes Salutschießen präsentiert. So hatten wir doch 14 Tage vorher gemeinsam einen Übungsabend abgehalten. Wir sind davon überzeugt, dass wir in 2018 gemeinsam wieder so einen schönen Abend verleben werden. Nach der Eröffnung ging es auf die "Feldbäckerei" zum großen Zapfenstreich. Die Feldbäckerei war übrigends wirklich in den napoleonischen Kriegen dafür gedacht, dort wurden die französischen Truppen mit Brot versorgt. Herausragend in diesem Jahr der Komandeuer Major Uwe Wojak. Ein so perfektes Kommando wie in diesem Jahr konnten wir noch nicht erleben. Glückwunsch Uwe! Unser Dank geht an die Gilde in Mölln, wir sind nun schon Jahre dabei und wir pflegen ein ausserordentlich gutes Verhältnis. Das wird auch so bleiben für die Zukunft. Herzliche Grüße an den neuen Schützenkönig Kay-Friedrich Voss.

   




Kameradschaftsabend und Bundesversammlung 2017:

Das Bundesvergleichsschießen 2017 fand wieder mit großer Beteiligung unter der Leitung des Bundeschießwartes E. Liebig statt. Kamerad Liebig konnte zusammen mit Kamerad Sven Witzling wieder zahlreiche Schützen mit sehr schönen Pokalen auszeichnen. Der Dank des Bundeschießwartes galt den helfenden Kameraden auf dem Schießstand. Der anschließende Kameradschaftabend, der wieder sehr gut besucht war, fand in sehr harmonischer Atmosphäre statt. So konnte der Bundesvorstand hier wieder knapp 40 Teilnehmer begrüßen.

An der sonntäglichen Bundesversammlung war eine große Beteiligung zu verzeichnen. Es waren fast alle Kameradschaften vertreten. Grußworte von nicht anwesenden Kameradschaften wurden verlesen. Leider musste der Bundesvorstand die Auflösungen der Kameradschaften Schwanheide und der IG-Lützower Jäger Rheinland-Pfalz verkünden. Dies tat allen Beteiligten am Herze weh. Jedoch ist der überwiegende Teil der Kameraden unserem Traditionsverband treu verbunden, wenn auch in anderen Kameradschaften. Es wurde der besondere Zusammenhalt in unserem Verband nochmals ausdrücklich betont !

Leider musste der Bundesvorstand auch verkünden, dass der stellvertretende Vorsitzende Kamerad Erhard Schulz seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung stellen musste. Ihm wünschen alle Kameraden für die Zukunft die beste Gesundheit und alles Gute.

Der Ehrenvorsitzende Kamerad Lüthgens hat einen sehr emotionalen historischen Rückblick , von der Gründung bis auf den heutigen Tage, auf unseren Traditionsverband zum Besten gegeben. Ihm gilt dafür unser größter Respekt! Der Bundesvorstand hat der Bundesversammlung versichert, dass dieses Erbe der amtierenden Vorstand und auch künftige Vorstände weiter führen werden.  

Wir konnten auch wieder zahlreiche Auszeichnungen und Beföderungen bekannt geben. Hier sind besonders herauszuheben:
Für 40 Jahre Mitgliedschaft (Gründungsmitglieder) der Kamerad Bernhardt Lamprecht und der Kamerad Hans-Peter Hummer, beiden wurde die Ehrenmitgliedschaft in unserem Traditionsverband verliehen, zusätzlich erhielten beide einen sehr schön bestückten Präsentkorb.
Mit der Lützow Medaille ausgezeichnet wurde die Kameradin Monika Lüthgens für die über 30jährige Arbeit in den Vorständen der Kameradschaft Mölln und dem Bundesvorstand.

Hengstparade Redefin  11.09.2016


Die Salutgruppe hat die Hengstparaden in Redefin 2016 mit einem 3-fachen Salut eröffnet. Mit dabei Landwirtschaftsminister Till Backhaus, das Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern und 5.000 Zuschauer.



Fotos copyright Landgestüt Redefin


Kameradschaftsabend und Bundesversammlung 2016:


Das Bundesvergleichschießen 2016 konnte wieder mit großer Beteiligung unter der Leitung des Bundeschießwartes E. Liebig durchgeführt werden. Gesondert wurden in diesem Jahr 5 Pokale für unsere "Oldies" ausgeschossen.Teilnahmeberechtigt waren alle, die älter als 75 Jahre zum Stichtag hin waren. Der anschließende Kamerschaftsabend fand wieder großen Anklang mit der Teilnahme weit gereister Kameraden. Die sonntägliche Bundesversammlung war wieder sehr gut besucht.Wir konnten wieder zahlreiche Auszeichnungen an verdiente Mitglieder verleihen und auch einige Beförderungen bekannt geben.

Besonders zu erwähnen ist, dass sich eine neue" Kameradschaft" im Bundesgebiet gegründet hat. Zum 1.Mai 2016 ist die "Interessengemeinschaft Lützower Jäger Rheinland-Pfalz" unter der Leitung von Kamerad P.Krickel gegründet worden. Unser Traditionsverband wünscht der "IG" gutes Gelingen und viel Mitgliederzuwachs. Kontakt können alle interessierten auf der Seite Kameradschaften zur "IG" aufnehmen.





Pokalschießen in Sahms und Güster 2016


Der Einladung am letzen April Wochenende zum Pokalschießen ins Sahms folgte eine Lützower Jäger Mannschaft. Die Möllner konnten wieder einen klasse Pokal mit nach Hause nehmen.



Am 1. Mai haben unsere Damen der Lützower den 4.Platz in der Konkurrenz bei der KK-Güster belegt. Beim Preisschießen mit dem LG und dem KK wurden wieder zahlreiche Fleischpreise aus Güster "entführt".  


Frühjahrpokalschießen der Schützengilde Mölln  13.03.2016


Die Lützower Jäger der Kameradschaft Mölln konnten für sich den ersten Platz beim Pokalschießen der Möllner Schützengilde von 1387 verbuchen. Lange mussten wir darauf warten, nun hat es endlich geklappt ! So konnte unser stellvertr. Schießwart Detlef Fischer freudig den Wanderpokal in Empfang nehmen.


Eisbeinschießen der Kameradschaft Mölln am 06.03.2016


Am ersten Wochenende im März war es wieder angesagt. Das traditionelle Jahres An - und Vergleichsschießen der Lützower Jäger aus Mölln. Besser bekannt als "Eisbeinschießen".An der 28. Auflage nahmen 84 Schützen und somit 28 Mannschaften aus nah und fern teil. Zum Essen waren fast 90 Gäste anwesend. Der Saal war wieder bis zum bersten gefüllt bei super guter Stimmung.


Angefangen haben wir Möllner damals mit 6 Beteiligten. Der große Zuspruch und die hervorragende Kameradschaftspflege zu und mit unseren Gastvereinen bestärkt uns darin diese Veranstaltung weiter fort zu führen.Unser Dank gilt der Crew auf dem Schießstand,den Helfern und den Organisatoren, die wie jedes Jahr viel Zeit und Herzblut in das Event stecken.


In diesem Jahr konnte der Trittauer Schützenverein den ersten Platz für sich verbuchen , gefolgt von der Blauen Garde Gudow und auf dem dritten Platz hat es dann eine Lützower Jäger Mannschaft geschafft.  Die Platzierungen spielen hierbei eigentlich keine Rolle ,da für jede startende Mannschaft Pokalpreise vergeben werden. Sicherlich auch ein Grund für die große Beliebheit der Veranstaltung.


Das erste mal in diesem Jahr dabei waren die Regionalen Sicherungs und Unsterstützungskräfte Schleswig und Holstein der Bundeswehr (RSU) aus Eutin und der Schützenverein Marmstorf aus Hamburg. Allen Siegern und Teilnehmern nochmals herzlichen Dank und Glückwünsche.


Der Vorstand der Kameradschaft Mölln







Teichwette Marmstorf  31.01.2016


Der Einladung zur Teichwette im Marmstorf ist die Salutgruppe sehr gern gefolgt. So Unterstützen wir soziale Projekte. Es hat auch wieder reichlich Spenden in das Säckl gebracht, um Kindergartenprojekte zu unterstützen und ein Hospitz im Hamburg-Harburg. Der amtierende König Helmut Franke und der Präsident der TU-Harburg Garabed Antranikian trafen sich trockenen Fusses in der Mitte des Dorfteiches. Begleitet von mehreren Salutschüßen der "Lützower Jäger".


Ex-König Jojo Tapken berichtet in der "Harburg aktuell". Grüßen senden alle Lützower ob "grün" oder "schwarz" nochmals nach Marmstorf.

Weihnachtsfeier der Kameradschaft Mölln am 12.12.2015


Der Einladung des Festausschusses waren 40 Mitglieder gefolgt. Unser König, nun "Altkönig" Detlef Fischer und der 1. Vorsitzende Torsten Harms führten durch den Abend. Schön war es, dass die Kameradschaften Schwarzenbek und Schwanheide unserer Einladung gefolgt sind.
Hatten unsere fleissigen Bienen für ein richtig gutes Buffet gesorgt und eine wirklich reichhaltige Tombola veranstaltet. Im Rahmen der Feier wurden in diesem Jahre auch wieder die Schießauszeichnungen der Lützower Jäger für das Jahr 2015 vergeben. Ein Highlight waren sicherlich die gestifteten Orden von König Detlef zu den Befreiungskriegen. Ihm nochmals großen Dank dafür! Im Laufe des Abends konnten wir dann auch die neue Schießkönigin Anruth Harms in Amt und Würden einsetzen, Sie setze sich sehr knapp vor Marion Bock durch. Wir wünschen Ihr einen guten Verlauf des Königsjahres 2016. Allen Lützower Jägern, Gilden, befreundeten Vereinen in nah und fern wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.





Salutgruppe im September 2015:


Eröffnung der Hengstparaden in Redefin am 13.09.2015 und am 27.09.2015

Treffen ist an beiden Tagen jeweils in Boizenburg um 11.30 Uhr.

Wir hoffen auf einen guten Saisonabschluss 2015.



                Landespolizeiorchester M-V und Lützower Jäger zur Eröffnung 2015

                                                     copyright Sven Först


Schützenfeste  2015:


Die Kameradschaft Mölln und die Salutgruppe hat über den Sommer wieder an den Schützenfesten und Königsfrühstücken in Mölln , Ratzeburg, Marmstorf, Gudow, Trittau teilgenommen. Schöne Ausmärsche und Geselligkeiten prägten wieder einmal die Sommermonate. Wir bedanken uns bei unseren Kameraden und den gastgebenden Vereinen für die Saison. Das letzte Schützenfest in 2015 ist in Sahms am 30.08.2015, das Treffen ist am Sonntag um 12.45 Uhr an der Kirche in Sahms.


Der Reservistenkameradschaft Mölln gilt unser Dank für das tolle Grillfest auf dem neuen Gelände der RK am Hegesee.


Mit kameradschaftlichen Grüßen und ein großes DANKESCHÖN.


Der Vorstand der Kameradschaft Mölln und der Salutgruppenvorstand.


Kameradschaftsabend und Bundesversammlung 2015:


Der Einladung zum Kameradschaftsabend und Bundesvergleichschießen am 16. Mai waren viele Mitglieder gefolgt. Unter der Leitung von Bundesschießwart Erhard Liebig und der Schießwartin der Kameradschaft Mölln Marion Bock nahmen insgesammt 32 Schützen teil. Den ersten Platz konnte in diesem Jahr Caudia Schäfer aus Morbach für sich verbuchen, gefolgt von Dennis Bock aus Mölln und Dieter Graupe aus Schwanheide. Wie immer wurde die Siegerehrung mit viel Humor von Kamerad Liebig durchgeführt. Beim anschließenden Kameradschaftsabend gab es wieder viel zu erzählen, hat man sich doch schon lang nicht mehr gesehen. Viele waren weit gereist, so aus Morbach,Hamm,Essen,Düsseldorf,Krefeld,Schwanheide,Soest und natürlich die Kameraden aus Mölln ,Schwarzenbek und Lauenburg waren an diesem Abend anwesend.

Die Bundesversammlung wurde am Sonntag ab 9.30 Uhr durchgeführt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden unser ehemaliger 1. Vorsitzender Jürgen Lüthgens und unser Schriftwart Berthold Mielke mit Ehrungen und mit dem Salutschießen der Salutgruppe aus Ihren Ämtern gebührend verabschiedet. Über 30 Jahre Vorstandsarbeit haben die beiden Kameraden geleistet, eine unglaublich lange Zeit. Auch ein wenig Wehmut war in diesen Minuten zu verspüren. Unser aller größter Respekt und Dank gilt den beiden. Unter der Leitung von Patrick Krickel aus Morbach wurden dann die Vorstandswahlen durchgeführt mit folgendem Ergebnis: 

1. Vorsitzender : Torsten Harms (Mölln)
2. Vorsitzender : Erhard Schulz (Schwarzenbek)

Schießwart       : Erhard Liebig (Schwarzenbek)

Schatzmeister    : Monika Lüthgens (Mölln)

Schriftwart       : Jörg Götze (Mölln)


Gegen 12.45 Uhr schloß dann der neue 1. Vorsitzende Torsten Harms die Versammlung und wünscht sich ein Wiedersehen mit allen Kameraden in 2016. 


Bilder haben wir in der Galerie bereitgestellt. Und auch zum Download im internen Bereich.


Pokal- und Preisschießen Schützenverein Sahms und KK-Güster 2015:


Der Einladung zum Pokalschießen ins Sahms folgte eine Lützower Jäger Mannschaft ,die einen guten 5. Platz belegen konnte.Man wurde herzlich aufgenommen und insgesamt ein schöner Samstag in Sahms, mit einem herrlichen Pokal der mit nach Mölln genommen werden durfte.

Beim gleichzeitigen Preisschießen mit dem Luftgewehr  waren auch einige Mitglieder der Lützower, doch sehr erfolgreich. Unser Dank gilt den Schützenverein Sahms ,namentlich dem 1. Vorsitzenden Wolfgang Reitenbach und seiner Crew, wir kommen gern wieder und sehen uns im August zum Schützenfest .


Am 1. Mai konnten unsere Damen der Lützower einen schönen 2.Platz in der Konkurrenz bei der KK-Güster belegen, mit einem klasse Pokal ! Auch hier wurden beim zusätzlichen Preisschießen mit dem LG und dem KK schöne vordere Plätze belegt. Hier geht unser kameradschaftlicher Dank an den Schießwart Klaus Henschel und an den 1. Vorsitzenden der KK-Güster Holger Reimer, sowie an die gesammte Crew ! Wir sind immer gern in Güster !   




Für den Monat Juni ist das monatliche Schießen der Lützower Jäger in Güster auf den 12.06.2015 ab 18.30 Uhr verlegt worden !





Schwanheide/Boizenburg 12.04.2015:


Mit großer Betroffenheit und Trauer müssen wir mitteilen, das der ehemalige Vorsitzende und Gründungsmitglied der Kameradschaft Schwanheide und ehemaligen Mitglied der Kameradschaft Mölln:


Werner Behringer  am 12.04.2015 verstorben ist.


Wir werden Ihm in Ehren gedenken. Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen.


Die Trauerfeier findet am 24.04.2015 um 11.00 Uhr zu Boizenburg auf dem Friedhof statt.


Für die Vorstände:


Jürgen Lüthgens

Bundesvorsitzender


Dieter Graupe 

1. Vorsitzender Kameradschaft Schwanheide


Torsten Harms

1. Vorsitzender Kameradschaft Mölln





Salutgruppe 12.04.2015:


Weitere 5 Mitglieder der Salutgruppe haben erfolgreich Ihren Lehrgang Böllerschießen und Vorderladerschießen mit Prüfung nach §27 Sprenstoffgesetz abgelegt.

Unser Dank für den interessanten Lehrgang gilt Klaus Oswald aus Rosengarten und Herrn Schillinger aus Bayern.


Wer interesse an der Salutgruppe hat, kann sich gern bei unseren Kommandeuren informieren.

Unser Flyer zum Download




Bundesvorstand Mölln 10.04.2015:


Die Einladungen zur Bundesversammlung 2015 sind verschickt ! Wir bitten darum, rechtzeitig, die Anmeldungen zur Teilnahme am Kameradschaftsabend und zur Bundesversammlung zu verschicken.Beförderungen,Ehrungen und Anträge sind bis zum 30.04.2015 beim Vorsitzenden zu beantragen.Der Bundesvorstand weist darauf hin, das gemäß Satzung Stimmrechtsübertragungen von Mitgliedern, die nicht an der Bundesversammlung teilnehmen können, möglich sind.Diese sind schriftlich dem Bundesvorstand zugänglich zu machen. 


16.05.2015 ab 15.30 Uhr Bundesvergleichsschießen. Ab 19.00 Uhr Kameradschaftsabend.

17.05.2015 ab  9.30 Uhr Bundesversammlung mit Vorstandswahlen


Veranstaltungsort an beiden Tagen ist die Gaststätte Schützenhof in Mölln.



Kameradschaft Mölln 15.03.2015:
2 Mannschaften der Lützower Jäger Mölln haben am Frühjahrspokalschießen der Schützengilde Mölln teilgenommen.
Die Mannschaft 1 erreichte einen guten 5. Platz in der Gesammtwertung von 11 gemeldeten Vereinen.

Als bester Schütze des Tages wurde Marion Bock von den Lützower Jägern mit einer Ringzahl von 100.6 Ringen durch den Leiter der Schießkomission der Schützengilde Mölln ,Christoph Barck geehrt.

Weiter geben wir folgende Termine bekannt:  
Teilnahme am Vorderladerlehrgang in Trelde am 28. und 29.03.2015
31.03.2015
Schießsportabend  in Mölln ab 19.30 Uhr
Schießsportabend 10.04.2015 in Güster ab 18.30 Uhr
23.04.2015 Pokalschießen KK-Güster
Schießsportabend 28.04.2015 in Mölln ab 19.30 Uhr



Kameradschaft Mölln 22.02.2015:
Es war wieder einmal soweit. Das traditionelle Eisbeinschießen war angesagt.Ab 9.00 Uhr auf dem Schießstand der Schützengilde Mölln wurde der Schießbetrieb unter der Leitung von Schießwart Marion Bock aufgenommen.
85 Gäste aus Nah und Fern waren der Einladung gefolgt. In gemütlicher Atmosphäre nach dem Pokalschießen wurde dann Eisbein oder auch Kassler eingenommen.
Zur Siegerehrung konnten dann 25 Mannschaften, u.a. auch bunt durch die Vereinszugehörigkeit gemischt, mit Pokalen geehrt werden.
Betonen möchten wir, das es nicht auf die Schießleistung ankommt oder wer Erster oder 15ter wird. Der Spaß und das Zusammenkommen soll immer im Vordergrund stehen.
Teil genommen,haben die RK-Mölln,RK-Lbg Jbt. No. 9., Schützengilde Mölln ,Schützenverein Trittau, die Blaue Garde Gudow, KK-Güster, die Lützower Jäger Kameradschaften aus Mölln,
Schwarzenbek und Schwanheide, das Lützowsche Freikorps aus Reinbek.

Besonders noch zu erwähnen ist, das der 1. Vorsitzende der RK-Mölln,Sven Braje, ein gerahmtes Erinnerungsfoto von der 50 Jahr Feier der RK-Mölln überreichte.
Dieses bekommt einen Ehrenplatz im Treffpunkt der Salutgruppe im Vereinsheim in Schwanheide!  

Am Ende belegten dann die ersten Plätze beim Schießen:
Der Schützenverein Trittau auf Platz drei, die Blaue Garde Gudow auf Platz zwei und eine Lützower Jäger Mannschaft aus Mölln Platz eins.  


Auf ein Wiedersehen in 2016 freuen wir uns schon jetzt. Bilder sind in der Galerie hinterlegt.



Weiter geben wir folgende Termine bekannt:   
13.03.2015 Schießsportabend in Güster ab 18.30 Uhr
15.03.2015 Frühjahrspokalschießen Schützengilde Mölln
31.03.2015
Schießsportabend  in Mölln ab 19.30 Uhr

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü